Kontakt

Was ist der Google Keyword Planner?

Beim Google Keyword Planner handelt es sich um ein wichtiges Tool aus dem Werkzeugkasten von Google. Damit lassen sich z. B. Vergleichswerte zu Kosten und Besucherzahlen diverser Suchanfragen (Keywords) abfragen sowie Werbekampagnen einbuchen. Mit dem viel genutzten Google Keyword Planner kann man das Suchvolumen für spezielle Keywords in Erfahrung bringen.

  • Hilft bei der Erstellung von Anzeigenkampagnen
  • Zeigt das potentielle Publikum für bestimmte Keywords auf
  • Hilft außerdem auch bei der Suchmaschinenoptimierung

Dabei hilft der Google Keyword Planner

Dieser Keyword Planner von Google ist von großem Nutzen, die richtigen Keywords zu wählen. Mit den passenden Keywords kann die Anzeige schließlich auch den richtigen Usern präsentiert werden. Für solche Recherchen steht der Keyword Planner von Google zur Verfügung. Man kann z. B. neue Keywords entdecken. Mit dem Google Keyword Planner kann man sehr einfach nach Worten oder Kombinationen suchen, die zu den eigenen Produkten oder Services passen. Mit dem Tool ermittelt man schnell über die Keyword Recherche die relevantesten Schlüsselworte für das Unternehmen. Man kann in Erfahrung bringen, wie oft ein konkretes Wort gesucht worden ist und auf welche Weise sich das jeweilige Suchvolumen im Verlaufe der Zeit geändert hat. So kann man die wirklich relevanten Begriffe in die Keyword Liste aufnehmen. Mit dem Google Keyword Planer ermittelt man für jedes Schlüsselwort eine Gebotsschätzung. Und auf dieser Grundlage kann man dann auch das benötigte Werbebudget festlegen. Sobald man die gewünschten Keywords herausgefunden hat, kann man diese in den Werbeplan aufnehmen. Den Keyword Plan kann man schlicht speichern oder sogar mit Teamkollegen teilen. Ist man dann mit den Ergebnissen zufrieden, kann man die Kampagne beginnen. Der mit vielfältigen Funktionen ausgestattete Keyword Planner gehört außerdem zur Grundausstattung eines top sortierten SEO Werkzeugkastens. Eine Voraussetzung zur Verwendung des Google Keyword Planners ist ein Adwords Konto. Seine Nutzung und die vom Keyword Planner sind jedoch kostenlos.

Google Keyword Planner - ein vielseitiges und nützliches Tool

Mit dem Google Keyword Planner kann man mit relativ geringem Aufwand die relevanten Keywords für Anzeigen oder für die Optimierung der eigenen Website recherchieren sowie deren Suchvolumina abrufen. Also ist dieses Tool nicht nur für die angestrebten Anzeigenschaltungen, sondern außerdem auch noch für die Suchmaschinenoptimierung (SEO) sehr interessant. Man kann über eine Wortgruppe, eine Webseite oder auch eine Kategorie nach frischen Keywords suchen. Darüber hinaus kann man Daten zu Trends und zum Suchvolumen abrufen. Keyword Listen lasen sich vervielfachen, damit man neue Keywords erhält. Listen mit Keywords kann man eingeben bzw. hochladen, um diverse Prognosen abzurufen. Der Google Keyword Planner kann dem Anwender einen richtig guten ersten Eindruck über mögliche Suchvolumen diverser Keywords verschaffen. Das hilfreiche Tool ist grundsätzlich auf Google Ads ausgelegt und liefert für diesen Marketingkanal im Internet wichtige Hinweise für die Kampagnenplanung. Google errechnet Listen mit Suchanfragen (bezüglich Keywords), für welche es sich lohnen könnte, entsprechende Anzeigen zu schalten. Ein hilfreicher Wert ist z. B. der „Wettbewerb“ für die jeweiligen Keywords. Auf diese Weise berechnet Google den Indexwert für die sog. Wettbewerbsintensität von Keywords - gering, mittel bzw. stark. Wer potenziell sehr interessante Keywords herausgefunden und aufgelistet hat, kann sich nun noch fragen, welche dieser Schlagworte die richtigen sind und wie viele User hierüber erreicht werden können. Für SEO‘s lässt das Tool sich durchaus ebenfalls sehr gut nutzen. Den Keyword Planner kann man auch sehr vorteilhaft in Kombination mit Google Trends verwenden, um die dortigen Vergleichswerte in Suchvolumenrahmen zu versetzen. Bei der Erstellung von Kampagnen lassen sich also sehr viele Vorteile aus dem Google Keyword Planner ziehen.

Zur Übersicht Nächster Artikel