Kontakt

Was ist ein Hashtag?

Der Hashtag (erscheint mit dem Symbol "#") ist ein wesentlicher Bestandteil der sozialen Medien. Im Grunde geht es hierbei um eine Bezeichnung / Label bzw. Kategorisierung für Inhalte. Hashtags helfen bei der Suche und können insbesondere auch beim Marketing nützlich sein.

  • Hilft schnell Inhalte zu einem bestimmten Thema zu finden
  • Werden in sozialen Medien wie Twitter und Facebook verwendet
  • Werden Nachrichten /Posts hinzugefügt und können gesucht werden

Darum geht es bei den Hashtags

Ein Hashtag sieht etwa so aus: #Schlagwort. Diese Labels, versehen mit dem Doppelkreuz, werden hauptsächlich in Social Media Medien verwendet. Sie sind ursprünglich auf Twitter bekannt geworden. Später konnten Hashtags dann auch auf anderen sozialen Plattformen wie z. B. Instagram, Facebook, Pinterest und früher Google+ verwendet werden. Jeder, der Inhalte zu einem relevanten Thema teilt, kann das Hashtag Label zu seiner Nachricht hinzufügen. Andere, die nach diesem Thema suchen, können nach diesem Label suchen, um andere Nachrichten auf derselben Social Media Plattform zu finden. Beispielsweise werden bei bedeutsamen Ereignissen Hashtags verwendet. Sie erweisen sich dabei als von großem Wert für die Verfolgung aktueller Nachrichten. Nachrichtenmeldungen können auf diese Weise auch z. B. Von Bürgern / Amateuren erweitert und ergänzt werden. Hashtags bieten darüber hinaus der Öffentlichkeit auch die Möglichkeit, Gemeinsamkeiten oder Gefühle auszudrücken oder auch eine Veranstaltung bekannt zu machen. Bei letzterem kann die Stadt, das Gebäude oder das Event als Hashtag zum Einsatz kommen. Hashtags sind also nicht nur auf große Nachrichten beschränkt. Marketer und Unternehmer haben ebenfalls die große Chance erkannt und erfinderische Methoden zur Verwendung von Hashtags entwickelt. Die Hashtag Zeichenketten können prinzipiell auch als Meta Kommentare oder Meta Tags angesehen werden. Mit den Hastags ist es möglich, bestimmte Aussage in einen speziellen Zusammenhang zu setzen. Insbesondere als Bildunterschriften bei Instagram haben sich diese etabliert.

Wie wird ein Hashtag verwendet?

Der Einsatz in der Praxis ist nicht schwer, doch es gibt ein paar Regeln zu beachten. Zunächst sind bei den Hashtags keine Leerzeichen erlaubt. Ein Hashtag kann ein einzelnes Wort, eine Abkürzung, eine erfundene Kombination aus Buchstaben und Zahlen oder eine Phrase sein. Wenn es sich um eine Phrase handelt, dürfen wie erwähnt keine Leerzeichen zwischen den Wörtern stehen. Alle Buchstaben und Zahlen müssen ebenfalls ohne Leerzeichen in einem Hashtag zusammenlaufen. Das Hashtag darf keine Interpunktion oder Symbole enthalten (außer dem # Symbol am Anfang). Zahlen sind in Ordnung, aber sie müssen mindestens einen Buchstaben mit den Zahlen haben - Hashtags können nicht nur aus Zahlen bestehen. Man beginnt einfach mit dem Symbol #. Ein Hashtag besteht also im Wesentlichen aus einem Wort oder einer Wortgruppe mit einem Doopelkreuz Symbol davor. Jeder kann jederzeit einen Hashtag erstellen. Im Laufe der Jahre wurden unzählige Hashtags kreiert, einige davon sind „viral“ gegangen. Bei der Erstellung kann man der Kreativität freien Raum lassen, und idealerweise möglichst versuchen, sie einzigartig zu machen. Normalerweise fügt man ihn am Ende von Nachrichten hinzu. Man kann Hashtags jedoch an einer beliebigen Stelle in die sinnvolle Nachricht einfügen, sofern sie dabei noch lesbar bleibt. Es gibt übrigens keine „Hashtag Polizei“. Im Grunde hindert einen also nichts daran, ein bereits verwendetes Hashtag zu verwenden. Dies würde jedoch in der Praxis zu Verwirrung führen. Wenn das gewünschte Hashtag bereits verwendet wird, kehrt man am besten noch einmal zur Ideenfindung zurück. Man sollte ferner sicherstellen, dass der gewünschte Hashtag nicht mit einem im sozialen Netzwerk vorhandenen Benutzernamen übereinstimmt. Hashtags sollten leicht zu merken und zu verstehen sein. Hashtags sollten darüber hinaus so kurz wie möglich ausfallen. Dies ist besonders wichtig für Twitter, wo man nur eine begrenzte Anzahl von Zeichen zur Verfügung hat. Es ist am besten, wenn ein Hashtag ein verständliches Wort, eine Phrase oder eine Abkürzung ist. Hashtags, die zu lang sind, schwer auszusprechen oder sich schwer zu merken sind, werden auch für die Leute schwierig zu benutzen sein. Man kann nichts falsch machen, wenn es kurz und leicht zu merken ist.

Zur Übersicht Nächster Artikel