Was ist Linkbuilding? Online-Marketing Lexikon | RH-Webdesign
info@rh-webdesign.com
  • flexible Projektfinanzierung
  • individuelle Websites
  • individuelle Online-Shops
  • Zertifizierter Lightspeed-Partner

Was ist Linkbuilding?

Linkbuilding oder Linkaufbau ist das Herbeiführen von Verlinkungen anderer Webseiten auf eine bestimmte Zielwebseite. Unter diesem Oberbegriff werden alle Methoden zusammengefasst, die von Webmastern, Seitenbetreibern und SEO's genutzt werden, um (möglichst hochwertige) Links für die eigenen Seiten zu generieren.

  • Gehört zum Bereich der Offpage Optimierung
  • Hat das Ziel möglichst viele hochwertige Backlinks zu generieren
  • Ist wichtig für das Ranking in den Suchergebnissen
  • Erhöht Traffic, hilft dem Brand Building und erzeugt Beziehungen

Warum Linkbuilding wichtig ist

Beim Linkaufbau geht es allgemein darum, mit Hilfe verschiedener Strategien andere Webseiten im Netz dazu zu bewegen, hochwertige Hyperlinks bzw. Backlinks auf eigene Seiten zu erstellen. Diese Methoden müssen natürlich immer im Einklang mit den Richtlinien der Suchmaschinen stehen, damit keine Abstrafungen stattfinden. Sowohl Google und Co. als auch die User selbst sollen dabei diese Links als nützlich und hilfreich ansehen. Das Kreieren von wertvollen Backlinks ist dabei wichtiger denn je, denn die Suchmaschinen legen heute wesentlich mehr Wert auf Klasse als auf Masse. Darüber hinaus soll die eigene Seite über Maßnahmen des Linkbuilding auch möglichst gut vernetzt werden, denn Links sind schließlich das, woraus das World Wide Web besteht. Ob ein Link nun als hochwertig eingestuft wird, ist immer abhängig von unterschiedlichen Faktoren. Grundsätzlich gehört das Linkbuilding im Bereich der SEO zur Offpage Optimierung. Die eigene Website soll im Ranking der Suchmaschinen gestärkt werden. Die meisten SEO's sind sich einig, dass der Linkaufbau zu den schwierigsten Bereichen ihrer Arbeit gehört. Tatsächlich wird man der Konkurrenz einen ziemlich großen Schritt voraus sein, wenn man die Kunst des Aufbaus hochwertiger Links beherrscht. Es gibt zwei grundlegende Möglichkeiten, wie Suchmaschinen die Links im Internet verwenden. Erstens um neue Webseiten zu entdecken. Zweitens um zu bestimmen, wie gut eine Seite in den Ergebnissen rangieren soll. Wie kann nun das Linkbuilding einem Unternehmen zugutekommen? Links sind ein sehr wichtiges Signal, mit dem die Suchmaschinen Rankings ermitteln. Daraus ergibt sich, dass eine Erhöhung der Anzahl hochwertiger Links, die auf eine Website verweisen, deren Chancen auf ein gutes Ranking deutlich erhöhen kann. Der Linkaufbau bietet jedoch noch weitere Vorteile, die möglicherweise weniger unmittelbar erkennbar sind und dennoch berücksichtigt werden müssen.

Die Vorteile des Linkbuilding

Mit dem Linkaufbau lassen sich außerdem wertvolle Beziehungen aufbauen. Beim Linkbuilding kann nämlich häufig auf andere relevante Websites und Blogs in der jeweiligen Branche zugegriffen werden. Diese Reichweite bezieht sich auf die Werbung für etwas, das man z.B. gerade erstellt hat, wie einen sehr guten Content oder eine Infografik. Es kann also gelingen, eine Verbindung herzustellen, aber es steckt noch mehr dahinter: es kann helfen, langfristige Beziehungen zu wichtigen Influencern in der Branche aufzubauen, und solche Beziehungen können dazu führen, dass das Unternehmen hoch angesehen wird und vertrauenswürdig erscheint, und dies ist an sich schon sehr wertvoll. Neben den Auswirkungen von Links auf die Rankings gibt es den Einfluss auf den Traffic. Ein guter Link von einer stark besuchten Webseite kann zu einem Anstieg des Traffics führen. Wenn es sich um eine relevante Webseite handelt, besteht die Möglichkeit, dass der Besucherverkehr ebenfalls relevant ist und damit auch zu einer Umsatzsteigerung führen kann. In dieser Situation geht es beim Wert eines Links also nicht allein nur um SEO, sondern auch um Kunden. Ein guter Linkaufbau kann dazu beitragen, eine Marke aufzubauen und eine Autorität in der Nische zu etablieren. Es gibt einige Linkbuilding Techniken, wie z. B. die Erstellung von sehr guten Inhalten, die dem Publikum z. B. das Fachwissen des Unternehmens zeigen können, und dies wird einen großen Beitrag zum Brand Building leisten. Wenn man beispielsweise nützlichen Content basierend auf Branchendaten veröffentlicht, besteht die Chance, in der Branche dafür sehr bekannt zu werden. Bevor man Links erstellt, benötigt man also etwas "Wertvolles", zu dem Links erstellt werden sollen. Es existieren diese Assets nicht selten lange bevor man mit der Linkbuilding Kampagne beginnt. Linkaufbau erfordert in der Regel soziale Fähigkeiten, eine exzellente Kommunikation, Ausdauer und Kreativität. Links sind sehr wertvoll für das Marketing, denn ein Link ist ein Vertrauensvotum von einer Webseite zu einer anderen. Jeder Backlink schafft eine positive Verbindung und entwickelt eine Beziehung. Links sind für die Steigerung des Traffics von entscheidender Bedeutung. Eine Webseite ohne Links wird keine Besucherströme erhalten - weder über die Suche noch von anderen Seiten im Netz.