Kontakt

Was sind Longtail-Keywords?

Eine Kombination von Keywords bei einer Suchanfrage wird als Long Tail Keyword bezeichnet. Der Begriff bedeutet übersetzt "langer Schwanz". Die Long Tail Suche nach Informationen im Netz geht mit einer stärkeren Definition und Eingrenzung einher. Long Tail Keywords sind in den Suchmaschinen viel weniger umkämpft als einzelne Keywords (Short Tail).

  • Sind spezifischer und zeugen von höherer Kaufbereitschaft
  • User hat genauere Vorstellung von seinem Suchobjekt
  • Long Tail Keywords haben in der Regel weniger Konkurrenz
  • Erzeugen kürzere Listen von Treffern bei der Suche

Long Tail Keywords im Online Marketing

Suchanfragen, die Long Tail Keywords verwenden, beschreiben Produkte viel genauer - so werden vom Nutzer nicht nur einfach ein Name, sondern u.a. Marke, Modell, Farbe und weitere Spezifikationen in die Suchmaske eingegeben. Damit zeigt sich, dass in solchen Fällen der potenzielle Kunde schon eine ziemlich genaue Vorstellung davon besitzt, was er sucht bzw. kaufen möchte. Die Qualität von Nutzern einer Webseite wird damit gesteigert. Denn solche Besucher weisen eine hohe Qualität auf, da sie detailliertes Interesse am Angebot zeigen. User, die über ein Long Tail Keyword ihre Suche durchführen, haben statistisch eine größere Absicht, etwas zu kaufen bzw. zumindest darüber in Erfahrung zu bringen. Werbung in Bezug auf Long Tail Keywords kann einen höheren ROI erzielen. Man kann bessere Ergebnisse erreichen, wenn man auf mehrere Long Tail Keywords bietet, statt das vorgesehene Budget für sehr wettbewerbsintensive einzelne Wörter zu verschwenden. Long Tail Keywords können zwar für sich gesehen zu einem geringen Traffic führen. Jedoch ist hierbei der kombinierte Traffic aller Keywords von wesentlicher Bedeutung. Die Besucher einer Webseite mit Long Tail Keywords stellen in der Regel bessere Leads dar, da sie schließlich nach etwas sehr Spezifischem Ausschau halten. Long Tail Keywords sind in der Praxis im Durchschnitt meist drei oder vier Schlüsselwörter, die äußerst spezifisch sind. (Nach oben sind ihnen bezüglich der Wortanzahl natürlich theoretisch keine Grenzen gesetzt.) Wenn ein Kunde also einen solchen hochspezifischen Suchbegriff verwendet, dann sucht er in der Regel nach genau dem, was er tatsächlich kaufen wird. In praktisch fast allen Fällen werden dann solche sehr spezifischen Suchanfragen mit größerer Wahrscheinlichkeit auch in Verkäufe umgewandelt als allgemeine Suchanfragen (bzw. Short Tail).

Die Vorteile von Long Tail Keywords

Long Tail Keywords sind wichtig für die SEO. Sie sind bei weitem nicht so umkämpft wie kurze Suchanfragen - was es auch einfacher macht, mit diesen zu ranken. Dies gilt auch für den Bereich Google AdWords. Es geht hier meist preiswerter beim Bieten zu als für extrem beliebte Short Tail Begriffe. Außerdem weisen Long Tail Keywords in der Regel hohe Conversion Rates auf. Denn Long Tail Suchen sind nicht nur länger, sie sind auch spezifischer. Nutzer, die nach Long Tail Begriffen suchen, sind also im Kaufzyklus tendenziell viel weiter (dem Kauf näher) als Menschen, die nach kurzen Begriffen suchen. Also wird schließlich der Traffic, den man von den Long Tail Begriffen erhält, in der Regel auch sehr gut konvertiert. Ursprünglich wurde der Terminus Long Tail in der Finanzwelt bzw. bei Versicherungen verwendet, Später wurde er zu einem wichtigen Begriff rund um die Suche im Internet und damit im Online Marketing. Seitdem Google die Suche über Spracheingabe eingeführt hat, hat sich der Trend zu Long Tail Keywords nochmals weiter erhöht. Mit Long Tail Keywords generiert man organischen Traffic auf der Website. Das bedeutet, dass man solche Keywords nutzen kann, um die Konkurrenz auszustechen. Auch wenn man bereits in den Suchresultaten auftaucht, kann man die Ergebnisse noch weiter verbessern, wenn man die Beiträge optimiert. Long Tail ist oft das Schlüsselwort, wenn Webmaster es schaffen, in den ersten Monaten ihrer neuen Webseite viel Traffic zu generieren. Nicht mit bezahltem, sondern über den organischen Traffic. Long Tail ist die Strategie, um alle Personen anzusprechen, die bei ihrer Suche etwas spezifischer sind. Die Suchenden nach einzelnen Begriffen werden hingegen ohnehin meistens schon von den Top Websites abgefangen. Gute Ideen für Long Tail Keywords kann man bereits bekommen, wenn man mit Googles cleverer Auto Complete Funktion in der Suchmaske experimentiert. Auch in diversen Foren kann man enorm viele Ideen zu passenden Long Tail Keywords aufgreifen. Dem Profi helfen zudem heutzutage viele Tools beim Finden von geeigneten Keyword Kombinationen.

Zur Übersicht Nächster Artikel