Was sind Rich Snippets? Online-Marketing Lexikon | RH-Webdesign
info@rh-webdesign.com
  • flexible Projektfinanzierung
  • individuelle Websites
  • individuelle Online-Shops
  • Zertifizierter Lightspeed-Partner

Was sind Rich Snippets?

Rich Snippets sind eine erweiterte Art von Snippets und können spezielle Elemente wie Preisangaben, Bewertungssterne, Abbildungen und vielfältige weitere Informationen enthalten. Solche zusätzlichen Informationen können im Quellcode markiert werden. Durch die Verwendung von Rich Snippets kann die Click-Through-Rate von Snippets erhöht werden.

  • sorgen für eine höhere Aufmerksamkeit in den Suchergebnissen
  • enthalten nicht in Meta Descriptions hinterlegte Zusatzinformationen
  • steigern die Click-Through-Rate von gewöhnlichen SERPs
  • haben indirekt großen Einfluss auf die Suchmaschinenoptimierung

Woraus bestehen die Rich Snippets?

Während Snippets kleine Textausschnitte aus Internetseiten sind, die in den SERP's als Vorschau präsentiert werden, gehen Rich Snippets noch einen Schritt weiter. Diese speziellen Ergebnis-Snippets enthalten Zusatzinformationen, welche nicht in den Meta Descriptions der Zielseiten hinterlegt sind. Dies geschieht vielmehr mit Hilfe von Markups im Quellcode. Rich Snippets lenken die Aufmerksamkeit der User auf das Suchergebnis. Außerdem bieten sie in Form von z. B. Event-Daten oder Bildern zusätzlichen Mehrwert. Solche erweiterten Informationen werden sowohl in der Desktop- als auch in Mobile-Suche angezeigt. Auf diese Weise können Suchmaschinen wie Google die Resultate in den SERPs noch besonders hervorheben, was den Besuchern schneller hilft festzustellen, ob das jeweilige Suchergebnis für sie auch relevant ist. Die Rich Snippets können den Usern vielerlei Arten von Informationen zur Verfügung stellen. Einige der Themen, die in den Suchmaschinenresultaten angezeigt werden, sind Bewertungen, Preise, Autoren, Unternehmen, Musik, Bilder, Personen, Rezepte, Events, Organisationen, Lagerbestände, Urheberinformationen und vieles mehr. Grundsätzlich sind nahezu alle gängigen Suchmaschinen in der Lage, solche Rich Snippets anzuzeigen. Wie werden die Rich Snippets erzeugt? Um die strukturierten Daten auslesen zu können, muss für die Suchmaschinen der Quellcodemit entsprechendem Markup ergänzt werden. Den Webmastern stehen RDFa und Mikrodaten zur Verfügung, und obendrein haben sich die Mikroformate gemäß schema.org etabliert, welche von den größten Suchmaschinenprovidern (Google, Bing, Yandex etc.) unterstützt werden. Die übliche Vorgehensweise erfolgt also grundsätzlich in zwei Schritten: Erstens Auszeichnungssprache festlegen und zweitens Inhalte auszeichnen. Nachdem man entsprechende Mikrodaten im Quellcode hinterlegt hat, kann mithilfe von speziellen Rich Snippets Tools getestet werden. Wenn die Rich Snippets im Test Tool angezeigt werden, ist davon auszugehen, dass sie bald in den Suchergebnissen auftauchen werden. Erfahrungsgemäß kann es bis zum Erscheinen jedoch einige Wochen dauern. Für eine eher vorübergehende Optimierung gibt es als Alternative den Google Data Highlighter.

Wie nützlich sind die Rich Snippets?

Auch wenn die Rich Snippets das Ranking von Webseiten nicht direkt beeinflussen, also nicht zu den Ranking Faktoren zählen, weisen sie aufgrund ihrer Anreicherung mit Zusatzinfos verschiedene SEO Vorteile auf. Zum einen ist eine höhere Klickrate zu erwarten. Das Einblenden von Rich Snippets führt zu einer Steigerung der CTR in den SERP's, so dass sich die Besucherzahlen erhöhen. Die Klickrate hingegen gehört bekanntlich zu den bedeutenden Ranking Faktoren. Außerdem führen die Rich Snippets zu einer wesentlich höheren Aufmerksamkeit. Diese erweiterte Form der Snippets sorgt dafür, dass auf Google & Co. das Suchergebnis von den Usern noch stärker beachtet wird. Auf diese Weise können sich die betreffenden Webmaster innerhalb der Suchresultate von ihren Mitbewerbern abheben. Da die Rich Snippets jede Menge Zusatzinformationen anzeigen, verbessert sich dadurch auch die Relevanz des Snippets. In der Folge steigt die Klickwahrscheinlichkeit. Im Idealfall enthalten die Rich Snippets ebenso wie die normalen Snippets auch noch einen Call to Action. Die Suchmaschinen legen naturgemäß einen recht großen Wert auf solche strukturierte Daten, weil so die Daten auch viel zugänglicher sind. Die konkrete Gestaltung von Snippets spielt also eine große Rolle Klickraten eines Suchergebnisses. Auffällige Elemente wie Sterne, Videos und Bilder sorgen für ein besseres Hervorstechen unter den gewöhnlichen Suchergebnissen und es wird insgesamt auch eher angeklickt. In der SEO Branche hat sich mittlerweile mit der Optimierung von Rich Snippets eine ganz eigene Nische herausgebildet.